S{o}cial
Gizmeo.eu RSS-Feed c1 auf LinkedIn c1 auf Google+ c1 bei YouTube Gizmeo.eu als Android-App
Komm{e}ntare
  • Borno: interessant! danke
  • Abbey: Vielen Dank Probiere es jetzt mal aus war früher mal im darknet aber hatte absolut keine Ahnung mehr wie es...
  • c1ph4: @Unknownuser: Wo? Ist deine Version die neueste aus dem FDroid-Repository? Sehe hier keine. Versuch‘ mal...
  • c1ph4: @R2D2:Ist eine spezielle Firefox-Version für Orbot. Meine Präferenz im Tutorial hier war der übliche Firefox...
  • Unknownuser: Was ist die weltkugel in orbot?
Archi{v}
We{r}bung
St{a}ts
  • G33ks online: 5
  • G33ks heute: 37
  • G33ks gestern: 69
  • G3s4mt: 251.253
  • "Go-Go-Gadget!"
{L}eftovers
GET FIREFOX!
GET THUNDERBIRD!
www . cipha . net

www . cipha . net
Please use an AMD CPU!
cell processor rox, fuck INTEL
KDE - the Ueber-Desktop-Environment!
STOP FACEBOOK!
msn user die!
aol sucks cock!
FUCK MYSPACE!
explicit content
NEIN zu Softwarepatenten
save the net! net-neutrality is important!
Aktion UBERWACH!
Credit{s}
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU

die internet-blackbox


~ Lesezeit: 1 Minute

der überwachungswahn kennt wirklich keine grenzen, besonders, wenn man nach grossbritannien schaut. diese insel ist das land, in dem auf 14 menschen eine überwachungskamera kommt und london hat alleine 200000 (stand 2006).

die neueste idee: die grossen isps (internet service provider, z.b. aol) sollen sich dazu verpflichten, geräte zu installieren, die es ermöglichen den internet-verkehr zu überwachen. das geschieht dann „roh“, also einfach alles schön einsammeln, egal ob email oder webseiten oder chats. dabei ist noch nicht mal eindeutig geklärt, was unter „internet-verkehr“ verstanden werden soll. am montag gab es dazu ein meeting mit den grossen providern. die regierung würde sogar die kosten für diese „blackboxen“ übernehmen. kleine isps braucht man nicht zu fragen, weil die selbst die leitungen der grossen benutzen. natürlich geschieht dies alles zu einem guten zweck: die bösen terroristen oder zumindest kriminelle sind daran schuld. whatev. [via]

das thema fängt an mich wirklich zu langweilen. kaum ist eine idee verwirklicht, kommen hunderte weitere kurzschlüsse, um die grundrechte einzuschränken und die totale kontrolle über den einzelnen menschen zu gewährleisten. leider ist es meistens so, dass, was technisch möglich ist, auch umgesetzt wird. insofern ist es eine wahre crux mit dieser technisierung und ein gefährliches zweischneidiges schwert. manchen von uns wirft man paranoia vor, dabei sind regierungen, egal wo auf der welt, in einem höchstmasse selbst paranoid und partiell gestört. wir armen bürger. einfach nur schwach. und leider wohl nicht die letzte überwachungswahn-schnapsidee. bnw.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^
.: Soci{a}l Sk{i}lls :.

Kommentieren