S{o}cial
Gizmeo.eu RSS-Feed c1 auf LinkedIn c1 auf Google+ c1 bei YouTube Gizmeo.eu als Android-App
Komm{e}ntare
  • Borno: interessant! danke
  • Abbey: Vielen Dank Probiere es jetzt mal aus war früher mal im darknet aber hatte absolut keine Ahnung mehr wie es...
  • c1ph4: @Unknownuser: Wo? Ist deine Version die neueste aus dem FDroid-Repository? Sehe hier keine. Versuch‘ mal...
  • c1ph4: @R2D2:Ist eine spezielle Firefox-Version für Orbot. Meine Präferenz im Tutorial hier war der übliche Firefox...
  • Unknownuser: Was ist die weltkugel in orbot?
Archi{v}

Sie sind momentan im Blogarchiv für Juni 2008 von gizmeo.eu | inside the machine.

We{r}bung
St{a}ts
  • G33ks online: 4
  • G33ks heute: 25
  • G33ks gestern: 81
  • G3s4mt: 258.817
  • "Go-Go-Gadget!"
{L}eftovers
GET FIREFOX!
GET THUNDERBIRD!
www . cipha . net

www . cipha . net
Please use an AMD CPU!
cell processor rox, fuck INTEL
KDE - the Ueber-Desktop-Environment!
STOP FACEBOOK!
msn user die!
aol sucks cock!
FUCK MYSPACE!
explicit content
NEIN zu Softwarepatenten
save the net! net-neutrality is important!
Aktion UBERWACH!
Credit{s}
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU

Archiv für Juni 2008

satelliten-verfolgung

ich fand die idee bereits cool, die trevor paglen umgesetzt hat, mit seinem projekt, als er 189 spionage-satelliten auf ihren umlaufbahnen fotografiert hat. das erinnert nicht nur an „filmst du mich, fotografier‘ ich dich“, sondern auch seine sichtweise, bei der er die geheimnistuerei von regierungen mit galileos konflikt mit der kahtolischen kirche damals gleichsetzt, hat mir sehr imponiert. den entsprechenden artikel dazu findet man bei wired.

aber das internet wäre nicht das internet, wenn es nicht noch viel viel cooleres gäbe…

man kann nämlich praktisch selbst aktiv werden. die seite

http://n2yo.com/ [via]

ermöglicht satelliten-verfolgung in echtzeit (dank ajax und google maps)!

auch die iss oder das space shuttle tauchen hier auf, sofern sich letzteres im orbit befindet.

das besondere feature bei n2yo.com ist diese kategorie-macht, die einem gänzlich die freiheiten der art der satelliten lässt (militär, tv, wetter, etc.), neueste starts zeigt (latest launches), live am himmel präsentiert (live in your sky) oder man durchsucht die datenbank direkt, wenn man die satelliten bereits kennt. aktuelle geschehnisse (news, englische sprache) gibt es umsonst dazu. euch entgeht nun nichts mehr. ihr seht was verdächtiges am nachthimmel, das konstant fliegt und nie blinkt, schaut einfach nach, wie der weltall-verkehr dazu aussieht.

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

ubahn-hacking

h4x0rZ aus den niederlanden haben die berühmte londoner ubahn geknackt. dabei benötigten sie nur einen laptop, mit dem sie die sogenannten „smartcards“ klonen und einen ganzen tag umsonst fahren konnten. der laptop simulierte dabei ein kartenschreib- und lesegerät. normalerweise werden die fahrgebühren mit diesen „smartcards“ abgerechnet. das problem jetzt, für die verwaltung: der mifare-chip der „smartcards“ wird ebenso bei allerlei möglichen abkömmlingen der sicherheitskarten benutzt, u.a. auch für büros der regierung, krankenhäuser und schulen. die verwendete kryptografie taugt also einen scheissdreck. die niederlande, wo der hacking-mechanismus ausgearbeitet wurde, sehen sich nun zur handlung gezwungen, da 120.000(!) karten überarbeitet werden müssen. das ist also kein „lächerliches“ londoner ubahn-problem. [via]

soll niemand so tun, als seien das neuigkeiten. überall, wo elektronik arbeitet, gibt es sicherheitslücken. kein system ist unknackbar. und trotzdem geht der trend immer mehr in richtung dieser pseudo-intelligenten karten, die ja alles einfacher, billiger und sicherer machen sollen (siehe elektronische gesundheitskarte). und das ist erst der anfang: identitätsklau steckt immer noch in seinen eigenen kinderschuhen. kaum auszudenken, was erst abgeht, wenn sich dieser trend fortsetzt. daumen hoch für die tube-hack-aktion! ein mittelfinger ins gesicht der system-befürworter.

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

insecurity

schaut „insecurity“, ein australischer independent-film über hacker, die für 4000$ in ein computer-netzwerk einbrechen sollen und dann entsprechenden konsequenzen begegnen. die produktionskosten: 155€, der film war in vier tagen fertig gedreht. der autor rohan harris hat den streifen unter einer creative-commons-lizenz ins netz gestellt, was das verteilen und remixen des werks drastisch vereinfacht. [via] schaut den film hier oder nutzt die möglichkeit des downloads via bittorrent, die offizielle website findet ihr unter http://www.insecuritymovie.com/. vorraussetzung: 75 minuten freie zeit und englisch-kenntnisse, aber eigentlich ist es nur eine frage der zeit, bis es zumindest deutsche untertitel gibt; dank dieser cc-lizenz ist das ja ohne weiteres möglich. schaut und unterstützt unabhängige filme!

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

lhc

lhc ist kein neues trendwort, das eine mischung aus thc und lsd repräsentiert, sondern steht für large hadron collider und stellt das bisher grösste physik-experiment der menschheit dar. am selben institut, wo man anfang der 90er das www erfand, dem cern, geht im oktober der massive teilchenbeschleuniger in betrieb, der protonen mit 99,9% der lichtgeschwindigkeit in einer 27km-röhre zum kollidieren bringt. der sinn und zweck dieser übung? man will zustände schaffen, wie sie zu zeiten des urknalls geherrscht haben sollen; und natürlich entdeckungen machen, die ein paar der begehrten nobelpreise einbringen.

die wissenschaftler hoffen auf überraschungen, die niemand auf der rechnung hat, aber das machen die kritiker genauso. hier ein paar der szenarien, die nicht immer endzeitlich anmuten, aber zum nachdenken anregen:

1) der lhc könnte durchaus mini-schwarze-löcher produzieren. diese könnten sich aufblähen und die gesamte erde innerhalb von 50 monaten verschlingen
2) mini-wurmlöcher, die zeitreisen ermöglichen, wenn man sie künstlich grösser machen kann
3) eine energiequelle, bei der ein lkw mit sand beladen ausreicht, um den gesamten erdball zu versorgen

man sollte jetzt meinen, das sei abgefahren, aber in den usa gab es tatsächlich eine klage gegen das cern wegen den schwarzen löchern. das cern beschwichtigt, das, was im lhc passiert, würde in viel grösserem masstab jeden tag mit unserer atmosphäre wegen der kosmischen strahlung passieren und hätte uns bisher auch nicht aufgefressen. die wurmlöcher dagegen sind noch viel unwahrscheinlicher, könnten aber auftauchen, wenn auch viel zu klein, um irgendetwas praktisches mit ihnen anfangen zu können. die energiequelle wäre zufall, ein alter menschheitstraum.

im oktober sind wir schliesslich schlauer und werden wissen, ob dieses wahnsinns-projekt seine sechs milliarden euronen wert war. für den fall, dass es uns dann nicht mehr gibt, sage ich schonmal tschüss und es gibt keinen grund trübsal zu blasen, denn wir werden erfahren, wie es in einem schwarzen loch aussieht. enjoy this trip!

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

pool crashing

man kennt den trend bereits, der sich flash-mob nennt und bei dem sich innerhalb von minuten hunderte bis tausende menschen irgendwo treffen, um irgendwas abgefahrenes als mob zu machen, z.b. kuscheltiere werfen für den guten zweck oder so kram.

in grossbritannien haben ein paar kids allerdings eine viel erfrischendere idee, im wahrsten sinne: man sucht sich via google earth irgendeinen pool aus, verabredet sich zu einem bestimmten zeitpunkt über social-networking-sites, meistens nachts und macht dann pool-party. aber das fahrrad nicht vergessen, für den schnellen abgang! die pool-besitzer merken das dann erst am nächsten morgen, wenn sie leere bierdosen schwimmend in ihren heiligen gewässern vorfinden. [via]

meist gibt es auch noch witzige extra-regeln, wie besonders ausgefallene kleidung zum baden zu tragen. die polizei fürchtet jetzt, dass das ein trend für grossbritannien werden könnte, sobald das wetter besser wird. wieso denn nur für uk? ich weiss jetzt schon, was ganz europa diesen sommer macht! eure fetten jahre sind vorbei, pool-bonzen! 🙂 all your poolz are belong to uz!

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

echelon

die augen und ohren der usa, von grossbritannien, kanada, neuseeland und australien heissen echelon. mit diesem spionagesystem, das schaltstationen überall auf der welt hat, ist es möglich die kommunikation von satelliten, mikrowellensendern, handys und glasfasernetzen zu überwachen, diese informationen in die supercomputer der nsa einzuspeisen und diese nach schlüsselwörtern oder -sätzen zu durchsuchen.

bis 1990 war der offizielle grund für das betreiben dieses systems die gefahr, die von der sowjetunion ausgeht gewesen. danach wurde alles auf wirtschaftsspionage im euro-raum umfunktioniert und seit 2001 steht natürlich die bekämpfung des internationalen terrorismus im vordergrund.

wer noch mehr dazu wissen will: es gibt eine grossartige fünfteilige dokumentation (insgesamt 42 minuten) zum thema bei googlevideo.

„echelon: the most secret spy-system“. [via]

darin zu wort kommen auch diverse „insider“, wie nsa-direktor mike hayden, colin powell oder peter gross, die erklären, wie echelon funktioniert, was es für daten sammeln kann und welche ergebnisse es bereitstellt. für eine differenzierte sicht sorgen menschen wie jim bamford, einem autoren, sowie wayne madsen, vom electronic privacy information center.

echelon dürfte es eigentlich gar nicht mehr geben: 2004 gab es einen beschluss der eu, die anlage in bad aibling, bayern, zu schliessen. dumm nur, dass eben in darmstadt eine neue errichtet wurde. die soll dieses jahr wieder abgebaut werden. wers glaubt…

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

was bilderberg ist II

wie jedes jahr treffen sich anfang juni die mächtigsten der mächtigen aus europa und den usa, um ihr geheimes treffen in einem nobelhotel abzuhalten, wo über die zukünftige richtung für den planeten erde und seine sechs milliarden bewohner diskutiert wird. wie jedes jahr berichtet die presse nicht darüber, obwohl es ja zugegebenermassen merkwürdig ist, soviel prominenz und macht auf einem fleck zu haben. wie jedes jahr liegt es an uns kleinen, unabhängigen medien, dafür zu sorgen, das thema wenigstens mal erwähnt zu haben, anstatt es totzuschweigen und ein bisschen licht in dieses verschwörerische dunkel zu bringen.

im jahr 2008 traf sich die weltelite in chantilly, virginia, usa, und die anwesenheitsliste ist abrufbar bei:

http://infowars.com/?p=2564.

aus deutschland waren josef ackermann (deutsche bank), joschka fischer (ehemaliger brd-aussenminister), wolfgang ischinger (ehemaliger botschafter für uk und usa), eckart von klaeden (auslandssprecher cdu/csu), matthias nass (die zeit) und volker perthes (stiftung wissenschaft und politik) geladen.

für die mainstream-medien ist es immer gut, einen abgesandten dort zu haben (matthias nass), der sicherstellt, dass nichts über das meeting nach aussen dringen kann. komischerweise war dieses jahr ein sonderfall, dass zumindest yahoo-news (kurz vor knapp) davon in kenntnis gesetzt wurde: der bilderberg-2008-press-release.

als themen wurden u.a. die internationale politische situation inklusive den entwicklungen in afghanistan, sowie die wirtschaftskooperation zwischen den usa und den niederlanden anberaumt.

wer jetzt zum ersten mal von bilderberg hören sollte: ihr seid nicht allein. dieses geheime treffen wird bereits seit 1954 abgehalten und das erste meeting fand in holland im „hotel de bilderberg“ statt, daher der name. das mastermind hinter dieser idee heisst josef retinger, der damals die europäische einigung im sinn hatte und amerika und europa an einen tisch bringen wollte. von der romantik hat sich bis heute kaum was retten können, im gegenteil, die geheimen meetings der elite dieser welt werden oft als vorstufe für das eine-weltregierung-modell betrachtet. wer gerne mehr dazu wissen möchte, dem empfehle ich folgendes buch von andreas von rétyi, der eine fast perfekte arbeit dazu geschrieben hat: bilderberger – das geheime zentrum der macht.

auch der netzaktivist und dokumentations-guru alex jones widmet sich in seinem aktuellen film „endgame“ ganz und gar dem meeting von 2006, wo er am kanadischen flughafen aufgehalten und verhöhrt wurde.

und schliesslich, das ist wohl das neueste, ist es inzwischen auch möglich über ein einfaches java-applet die verflechtungen einzelner bilderberger nachzuvollziehen:

die bilderberg-beziehungs-karte. [via]

einfach den namen eingeben und die karte baut sich von selbst auf.

wer möchte findet auch einen link, um diese karte in eigene webseiten zu integrieren. ich habe sie aus absicht aus diesem artikel draussen gelassen, weil deren ausmasse recht gross sind.

die bilderberger sind beileibe nicht das einzige organ, das soviel macht und kapital auf einen punkt zentriert. wer sich wirklich für die strippenzieher dieser welt interessiert, sollte die trilaterale kommission (tk, gegründet 1973) und das council on foreign relations (cfr, gegründet 1921) nicht vergessen.

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

firefox 3

firefox 3 download day

gizmo-news: die neueste version des feurigen fuxes ist ab dem 17. juni erhältlich. insgesamt stecken 34 monate entwicklung in dieser veröffentlichung. mozilla, die macher hinter dem projekt, laden auch zum „download day 2008“ ein, an welchem ein neuer weltrekord erzielt werden soll, was downloads an einem tag betrifft. mitmachen! spread firefox!

[update I, 17.06.08]

also: der neueste stand sieht so aus, dass der download-day für deutschland heute ab 19uhr beginnt. seid dabei! den link, den ihr braucht, bekommt ihr weiter oben. ihr könnt euch dort auch anmelden und euch erinnern lassen, bzw. ihr bekommt zusätzlich neuigkeiten zum weltrekordversuch per mail.

[update II, 17.06.08]

auf gehts, leute, downloaden und weltrekord klarmachen! hier der link für windows, dort der für linux und hier gibts den link für osx. alle drei versionen sind auf deutsch (wer die englische version braucht: jeweils das „de“ am ende durch ein „en-GB“ ersetzen). ihr habt noch zeit bis morgen, den 18.06.08, 17uhr!

[update III, 18.06.08]

die artwork-roboter mit den offiziellen verkündigungen zu firefox 3 gibt es in diesem flickr-album.

[update IV, 19.06.08]

na das hat doch formidabel gepasst: 8.290.908 downloads brachte der „download day“. deutschland lag mit 651.000 downloads auf platz zwei, wobei mir diese zahl etwas gering vorkommt. wer hat denn wieder nicht runtergeladen!? ihr schlafhauben. da wäre klar mehr drin gewesen.

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

para-tube

para-tube ist wie der name schon sagt eine art youtube für paranormales:

http://para-tube.com/. [via]

wer nach allerlei unerklärlichem sucht, egal ob geister, ufos oder area51, wird dort sicher fündig. die seite bringt auch ein forum mit, wo man aber bisher noch kaum was geschrieben hat. kein wunder: para-tube ist erst einen monat jung.

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

big buck bunny

der ultimative beweis, dass man mit der open-source-animations-software „blender“ perfekte 3d-animationen erstellen kann.

„big buck bunny“ ist die geschichte über einen übergewichtigen, grossherzigen hasen, der eines schönen tages von diversen kleintieren drangsaliert wird und schliesslich sein saubermann-image ändert, indem er einen intelligenten rachefeldzug plant. kreativ und lustig!

es gab schonmal ein film, der mit den selben werkzeugen erstellt wurde: „elephants dream“ (youtube).

das beste zum schluss: ihr dürft beide filme remixen! alle dateien der animationen sind frei verfügbar unter einer creative-commons-lizenz! zudem wird so dem einen oder anderen wohl klarer werden, wie genau der erstellungsprozess eigentlich funktioniert.

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

urbantakeover

urbantakeover

so eine handvoll checker aus wien haben urbantakeover entwickelt. dieses mashup aus virtualität und realität wird in der jeweiligen stadt und im internet gezockt. die mission: klebt sticker mit namen/tag/unterschrift auf irgendwas in der stadt, z.b. eine mauer, eine laterne oder ein gebäude. ähnlich wie bei gta: san andreas holt ihr oder eure gruppe euch so stück für stück die stadt zurück. verteidigt euer revier! denn eure sticker können auch „angegriffen“ werden, so dass andere sich die bereits zugeklebten gebiete untertan machen. man bekommt eine text-nachricht, wenn sowas passiert, um so schnell wie möglich antworten zu können. schwierig!? nöö, hier z.b. ein getaggtes frettchen! oder dort die „vereinahmte“ golden gate bridge. klingt lustig. die markierten plätze (link: siehe oben) werden über google maps zur verfügung gestellt. auf gehts: registrieren, sticker bestellen (50 stück für 4€) oder pdf ausdrucken, name drauf, stadt zurückholen!

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

feinkost-paranoia

…sollte man bei diesem online-schreib-job nicht haben, hier mal ein paar „nette“ entdeckungen aus meiner ban-liste:

11.0.0.128
11.0.9.89
11.1.34.12
11.9.18.44

das sind alles ip-adressen aus dem sogenannten „class-a“-netzwerkbereich. diese ips gehen nur bis 127, sind dem jeweiligen unternehmen/institution/department/whatever fest zugeordnet und ändern sich normalerweise nie. die 11.*.*.* gehört zum beispiel einem fünfeckigen bekannten:

11 DoD Intel Information Systems, Defense Intelligence Agency, Washington DC (NET-DODIIS)

die im pentagon lieben blogs! 😉

aber es geht natürlich noch weiter:

34.232.237.100
34.68.52.16
34.76.36.7

dieser 34er-bereich gehört dem zwielichtigen unternehmen halliburton, texas. dann noch:

55.206.46.24 -> 55 Army National Guard Bureau, VA (NET-RCAS2)

soviel zu dieser domain. drüben bei zockerseele.com geht es noch heisser her:

11.0.1.223
11.0.4.246
11.0.5.245
11.1.126.9
11.1.135.11
11.1.76.108
11.104.1.198
11.136.32.104
11.3.41.104
11.40.59.8
11.72.56.35
11.9.129.193
11.9.130.215

whoa! ich muss fans haben in brainwashington, wtf. gibt es nichts wichtigeres in diesem bürogebäude, als videogames!?

überhaupt ist die ban-liste bei zockerseele eine wahre fundgrube:

21.18.51.50 -> US Defense Information Systems Agency (DDN-RVN), VA (NET-DDN-RVN)

weiter:

26.19.46.206 -> Defense Information Systems Agency, VA (NET-MILNET)

und weiter:

49.4.3.6 -> Joint Tactical Command, Control, and Communications Agency, AZ (NET-JITCNET1)

weiter, immer weiter:

50.50.0.8 -> Joint Tactical Command, Control, and Communications Agency, AZ (NET-JITCNET2)

6.226.6.253 -> Army Information Systems Center – USAISC, Yuma Proving Ground, AZ (NET-YPG-NET)

auch die ausserirdischen lieben videospiele wie wir hier auf der erde:

ip-wtf

ehrlich, kein plan, was diese zeichen bedeuten, ich tippe mal auf russische fehlfunktion, könnte aber genauso gut aus china oder weissdergeier herkommen.

ihr seht: es ist ein tückischer ort voller rätsel wo wir unsere texte ablegen. man weiss nie, wer tatsächlich mitliest… just because you are paranoid…; naja, ihr kennt den rest.

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^