Social
RSS-Feed Google+ c1ph4 bei YouTube Gizmeo.com als Android-App
Kategorien
Kommentare
  • Abbey: Vielen Dank Probiere es jetzt mal aus war früher mal im darknet aber hatte absolut keine Ahnung mehr wie es...
  • c1ph4: @Unknownuser: Wo? Ist deine Version die neueste aus dem FDroid-Repository? Sehe hier keine. Versuch‘ mal...
  • c1ph4: @R2D2:Ist eine spezielle Firefox-Version für Orbot. Meine Präferenz im Tutorial hier war der übliche Firefox...
  • Unknownuser: Was ist die weltkugel in orbot?
  • R2D2: Brauche ich dringend Firefox oder geht es auch mit Chrome ?
Archiv
Werbung
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU

happy birthday, led!

„LED unterm Bett, LED unterm Schrank, LED unterm Sofa – leider geil.“ – Deichkind, „Leider geil“ (2011)

LED_schema

Vor ziemlich genau 50 Jahren wurde die LED geboren. Als ihr Erfinder gilt Nick Holonyak Jr., Jahrgang 1928 und heute Professor für Mikro- und Nano-Technologie an der Universität von Illinois.

Holonyak hat osteuropäische Wurzeln. Ab 1957 war er bei General Electric beschäftigt und durch Forschungen im Lasertechnik-Bereich gelang es ihm 1962 schon eine Laserdiode zum Laufen zu bringen, die im sichtbaren Wellenlängenbereich arbeitete.

Das Konzept von LED und Laserdiode ist identisch, daher die Gleichstellung.

Wer den Aufbau und die Funktionsweise besser verstehen möchte, der findet hier ein kurzes Video: via myvideo.de. Die Bildqualität ist ziemlich schlecht, aber die Präsentation ist auf deutsch und auch gut dargestellt.

Ein besonderer Vorteil von LEDs: Die Lebensdauer ist sehr lang (bis zu 100.000 Stunden) und auch der Stromverbrauch ist gering. Hier findet man eine Seite mit weiteren Vorteilen: http://warum-led.de/?Vorteile_der_LED_Leuchten.

Alles Gute, LED! Auf die nächsten 500!

Und danke für den kostenlosen Style-Faktor, der das 21. Jahrhundert mitprägen wird.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Flattr this!
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^
.: Social Skills :.

Kommentieren